Der Countdown läuft: Ende 2017 will die Swisscom ISDN und das analoge Telefonnetz endgültig abschalten. Die Kunden müssen bis dahin zur IP-Telefonie (VoIP) wechseln. Wie gehe ich beim Umstieg vor?

1. Bestandesaufnahme durchführen/Überblick verschaffen.

Dazu zählen die Telefonanlage, Telefone, Firewalls, Router und Faxgeräte, aber auch Alarmanlagen, Tür- und Schrankenöffner und weitere Geräte, die mit der Telefonanlage verbunden sind.

2. Szenarienwahl > In den meisten Fällen gibt es drei mögliche Umstellungsszenarien:

a) Anlage behalten und umrüsten
b) Anlage ersetzen mit neuer Anlage vor Ort
c) Anlage ersetzen mit virtueller Telefonanlage aus der Cloud

3. Umstellung planen > Stellen Sie somit die Integration ins bestehende Netzwerk sicher

4. Umstellung durchführen und weitertelefonieren!

Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit auch Ihre Umstellung gelingt.

Ihr centrovis Team